In der Nacht möchte man ganz bestimmte Dinge in Reichweite wissen. Sei es etwas zu Trinken oder die Bettlektüre für den Fall, dass man nicht einschlafen kann. Die Auswahl dieser Gegenstände ist eine sehr persönliche Angelegenheit und eng mit Zu-Bett-Geh-Ritualen verbunden. Zu Aufbewahrung direkt am Bett dient der Nachtbegleiter.
Der Nachtbegleiter ist ein Bettüberwurf oder Bettlaken mit integrierten Taschen. Diese bilden sich aufgrund der Webstruktur sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung und können unterschiedlichste Dinge aufnehmen. >>>
 
 
Impressum | Design & Copyright 2006 © Isabel Schöllhammer