Improvisation beginnt bereits beim unbewussten Aufhängen unserer Kleider. Wir hängen sie über Möbel und Heizsysteme, an alte Schrauben und Nägel, an Türklinken und Scharniere oder gleich über das ganze Türblatt. Die Serie „Instant Home“ bietet zwei kleine Objekte, die auf Reisen oder zu Hause Gebrauch finden. Sie helfen uns vorhandene Objekte im Raum umzunutzen.
Sie können schnell, durch einfache Handgriffe an einer Vielzahl im Raum vorgefundener Nägel und Schrauben oder an verschiedenen Türscharnieren angebracht werden. So entsteht in Windeseile eine kleine Garderobe mit drei oder sechs Haken für Jacken, Schals und andere Dinge. >>>
 
 
Impressum | Design & Copyright 2005 © Nina Farsen