Der Flur dient als Transfer zwischen Draussen und Drinnen. Der Flur ist Ort des Willkommens und des Abschieds, Ort der Ankunft und des Aufbruchs, Ort des An- und Ausziehens. Aufbauend auf phenomenologische Untersuchungen wurde die flexible, modulare Struktur Triangle entwickelt, welche der Aufbewahrung von Kleidung und Gegenständen dient.
Man kann Dinge dahinter, hinein, darüber und daran stopfen, werfen, hängen und schichten. Ein Booklet gibt Anregungen zum Gebrauch und Aufbau der Struktur. Der Nutzer kann die vorgeschlagenen Formen nachbilden oder die Möglichkeiten der beweglichen Struktur selbst erkunden. >>>
 
 
Impressum | Design & Copyright 2005 © Nina Farsen